Übersicht Berichte

Schnelle Sprintzeiten für Offenburger

Schnelle Sprintzeiten für Offenburger

Die Sprinter der LG Offenburg waren in dieser Woche gleich an drei Orten bei Wettkämpfen aktiv. Den Anfang machte Jan Busam beim Abendsportfest der LG Region Karlsruhe vergangenen Mittwoch. Er startete über 400m und blieb hierbei mit 52,51 Sekunden nur drei Zehntel über seiner Bestzeit.

Am Samstag fuhren Milo Skupin-Alfa, Simon Bitterberg und Felix Frühn zum Sportfest des Deutschen Leichtathletik Verbandes nach Weinheim.

Simon Bitterberg blieb in der Männerklasse über 100 Meter mit 10,99 Sekunden erstmals diese Saison unter der 11 Sekunden Marke. Mit seiner Zeit von 22,07 Sekunden über 200 Meter, war er ebenfalls zufrieden.

Milo Skupin-Alfa kam nach einem misslungenen Start aber einem starken Finish mit 10,50 Sekunden nahe an seine Bestzeit heran. 90 Minuten später gewann er mit 10,57 Sekunden den B-Endlauf über 100 Meter, was er nach einem weiteren katastrophalen Start wiederum nur seiner starken zweiten Rennhälfte zu verdanken hatte.

Felix Frühn lief im Vorlauf über 100 Meter bei der U20 in 10,76 Sekunden nach einem verhaltenen Start ein gutes Rennen. Damit blieb er nur eine Zehntel über seiner Bestzeit und zeigt eine aufsteigende Form. Im A-Finale der U20 belegte er dann mit 11,00 Sekunden Platz sechs.

Malik Skupin-Alfa war am selben Tag ein paar Kilometer weiter in Pfungstadt über 400 Meter am Start. In 49,66 Sekunden lief er ein gutes Rennen und belegte damit in der altersgemischten Konkurrenz der 18 Sprinter Platz Drei. Seinen eigenen Vereinsrekord konnte Malik noch einmal unterbieten.

Leave a Reply