Übersicht Berichte

Ines Ruf und Leonie Hunker: Tolle Serie und weiter Stoß

Beim gut besetzten Swiss Meeting der Leichtathleten am Pfingstsonntag in Zofingen nutzten Ines Ruf und Leonie Hunker (beide LG Offenburg) die starke Konkurrenz, um ihre Form zu testen.

Ines Ruf belohnte sich im Weitsprung mit der wohl besten Serie ihrer Karriere. Mit 5,68 m, 5,74 m, 5,74 m und 5,71 m hatte sie vier sehr weite Sprünge aufzuweisen. Alle Sprünge waren mit zulässigem Rückenwind.

Vereinsrekord bereits verbessert
Leonie Hunker belegte Platz drei im Kugelstoßen. Mit 13,17 m hatte sie keine perfekte Serie, aber einen weiten Stoß. Nachdem Leonie Hunker noch im Winter mehr  für ihre Bob-Saison trainierte, kann sie jetzt vermehrt die Kugel fliegen lassen. Sie hat bereits den Vereinsrekord der LG Offenburg auf 13,73 m gesteigert.

Leave a Reply