Übersicht Berichte

ETSV Offenburg achtmal auf dem Podest

Zwei erste Plätze für Malik Skupin-Alfa (800 m) und Johann Daniels (Speerwurf), dazu eine Silber- und vier Bronzemedaillen war die Ausbeute des ETSV Offenburg bei den badischen U16-Meisterschaften der Leichtathleten am Sonntag im Zeller Sportpark.

In der W15 gingen drei Athletinnen an den Start. Sara Lischka erwischte leider keinen guten Tag. Weder über die 80 m Hürden (13,70) noch über 100 m (13,75) konnte sie ihre Leistungen abrufen. Leonie Ammann verbesserte über 80 m Hürden ihre Bestzeit auf 13,33 Sekunden und erreichte im Weitsprung mit passablen 4,71 den achten Platz. Lara Strauch erkämpfte sich im Speerwurf mit 34,24 m die Bronzemedaille.

Bronze für Vanda Skupin-Alfa
In der W14 gab es für Vanda Skupin-Alfa ebenfalls eine Bronzemedaille über 100 m in 13,25 Sekunden. Rebecca Grunwald (hatte mit dem Gegenwind zu kämpfen und belegte in 13,97 Sekunden Platz 15. Leni Aupperle wurde mit übersprungenen 1,52 m im Hochsprung badische Vizemeisterin.

Staffeln verbessert
Bei den U16-Staffeln über 4×100 m erreichten Sara Lischka, Vanda Skupin-Alfa, Leonie Ammann und Lara Strauch mit einer Verbesserung um knapp zwei Sekunden auf 52,64 Sekunden im großen Feld von 17 Staffeln einen guten fünften Platz. Die zweite Staffel in der Besetzung Leni Aupperle, Iris Bergen, Rebecca Grunwald, Pia Ammann konnte sich über eine neue Bestzeit (54,31) freuen und belegte Platz elf.

– Anzeige –

Norm für die U16-DM
Die erste Goldmedaille gab es bei den männlichen Startern bei einem Start-Ziel Sieg durch Malik Skupin-Alfa, der in der M15 seine Bestzeit über 800 m um vier Sekunden auf hervorragende 2:01,53 Minuten verbesserte. Er unterbot damit auch deutlich die Norm für die deutschen U16-Meisterschaften Anfang Juli in Bremen.

Daniels verteidigt Titel
Ebenfalls nicht zu schlagen war Johann Daniels im Speerwurf, der mit sehr guten 51,53 m seinen Titel vom Vorjahr erfolgreich verteidigte. Im Dreisprung erkämpfte er sich anschließend mit 11,77 m noch die Bronzemedaille.

Bronze für die Staffel
Die Startgemeinschaft Offenburg überzeugte in der Besetzung Alexander Schnurr (Ohlsbach), Malik Skupin-Alfa (Offenburg), Daniel Weith (Offenburg) und Linus Menzel (Gengenbach) mit guten Wechseln in der 4×100-m-Staffel und wurde dafür in 47,26 Sekunden mit der Bronzemedaille belohnt.

Leave a Reply